FAQ´s

Frequently asked Questions

Fragen zum Web-Design / Hosting

Nein, in der Regel erfolgt der Domaintransfer von Ihrem Anbieter zu uns nahtlos. Es entsteht also im Normalfall kein Ausfall Ihrer Website. Auch wenn der Transfer im Hintergrund abläuft, wird Ihre Seite erreichbar sein. Entweder ihre alte oder bereits schon die neue Seite.

Öffnen Sie Ihr eMail-Prograrmm, mit dem Sie Ihre eMails abfragen. Ändern Sie Ihre eMail-Kontoeinstellungen auf folgende Vorgaben ab oder legen Sie ein neues eMail-Konto mit nachfolgenden Vorgaben an:


  1. Ihre eMail-Adresse, die Sie abfragen möchten (z. B. info@ihre-domain.de)
  2. Ihr Benutzername ist Ihre eMail-Adresse (z. B. info@ihre-domain.de)
  3. Ihr Passwort (Dieses erhalten Sie noch vor dem Domaintransfer an Ihre uns bekannte eMail-Adresse)
  4. Posteingangsserver (POP oder IMAP) lautet: mail.sitehub.io Wählen Sie bitte die sichere Übermittlung als SSL-Verschlüsselung
  5. Postausgangsserver (SMTP) lautet: mail.sitehub.io Wählen Sie bitte die sichere Übermittlung als SSL-Verschlüsselung


Die nachfolgenden Videos zeigen dies anhand eines Beispiels von Outlook am MAC. Das Prinzip ist aber bei allen eMail-Programmen sehr ähnlich.


Neues eMail-Konto einrichten:

Bestehendes eMail-Konto ändern:

Ein Domantransfer dauert im Regelfall zwischen einer und 72 Stunden. Dies ist abhängig von der Domainendung, die Sie gewählt haben und dem Provider, bei dem Ihre Seite bislang gehostet war. Wir werden Sie aber informieren, sobald Ihre neue Seite online geschalten ist.